Frage zum Produkt senden

Um uns eine Frage zu diesem Produkt zu schicken, füllen Sie einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

HF Tastkopf mit Kalibrierkurve
Artikel-Nr.: Tastkopf
23,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Der HF-Tastkop der DL-QRP-AG
Beim Selbstbau von AFU Geräten kommt man immer wieder an einen Punkt, an dem man eine HF Spannung oder eine NF Spannung messen muss. Glücklich, wer in dieser Situation ein HF-Millivoltmeter oder ein Oszilloskop besitzt. Gute HF-Millivoltmeter gibt es als Gebrauchtgeräte auf vielen AFU Flohmärkten zu kaufen. Für unsere Zwecke reichen selbst ältere Geräte wie z.B. ein URV-3 völlig aus. Leider übersteigt der Preis eine gebrauchten HF-Millivoltmeters oder eines HF tauglichen Scopes in der Regel bei weitem den Preis eines Transceiverbausatzes, so dass besonders für denjenigen, der noch prüft ob der Selbstbau SEIN Hobby werden könnte, der Kauf kaum in Frage kommt. In den meisten Baumappen ist für diese Fälle der Selbstbau eines HF Tastkopfes beschrieben, den man vor ein hochohmiges Gleichspannungs-Messgerät schaltet. So ein Tastkopf besteht nur aus wenigen Bauteilen und ist schnell zusammengelötet. Wenn es nur darum geht, ein Maximum zu finden, wie es z.B. beim Abgleich eines Bandfilters der Fall ist, dann ist diese Lösung auch völlig ausreichend. Anders ist es, wenn man eine bestimmte HF Spannung einstellen will, z.B. die 7dBm, die ein standard Ringmischer als Oszillartor braucht. Diese einfachen Tastköpfe sind zwar recht genau, aber leider völlig unlinear. Der Tastkopf müsste also erst einmal kalibriert werden. Das ist im Prinzip recht einfach, wenn man die Anforderungen an die absolute Genauigkeit nicht zu hoch ansetzt, man braucht nur einen kalibrierten Messsender oder ein genaues Referenzmessgerät. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz, denn so einen Tastkopf baut man sich ja nur weil einem die Referenzgeräte fehlen.

Wir haben lange über eine Lösung nachgedacht und sind auf eine sehr pragmatische, einfache gekommen: es gibt kaum einen anderen Weg als die Tastköpfe schon hier zusammen zu bauen und komplett mit einer Kalibrierkurve auszuliefern.

Lieferzeit:


Ihre Frage an uns
Name
Telefon
Wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, rufen wir Sie auch gern zurück.
E-Mail-Adresse *
Frage *

Datenschutz: Ihre Angaben werden nur benutzt, um diese Anfrage zu beantworten. Wir werden diese Daten keinesfalls zu anderen Zwecken verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.